Drei Webseiten, ein Lehrmittel, eine NF-Studie, ein CD, strategische Gespräche.

Es ist wunderbar. Bereits kurz nach dem Bezug der neuen Büroräumlichkeiten darf ich wieder mit Kunden und Bald-Hoffentlich-Auch-zu-den-Kunden-gehörenden Gespräche führen, Offerten stellen und Konzepte zur Umsetzung von Projekten machen. Daneben auch bereits einige laufende Arbeiten.



Es fühlt sich wieder sehr gut an.

Nach nun einem knappen Monat – ich hatte offiziell bis zu den Sportferien noch als Klassenlehrer in Bülach gearbeitet – fühle ich mich wieder «zu Hause» mit einigen schönen Projekten in Aussicht und einigen bereits am Laufen: Beratungen von Geschäftsleitungen zu strategischen Fragestellungen, Ausarbeit von Webseiten und Drucksachen, Nachbestellungen von Visitenkarten und Aufgleisen von neuen Erscheinungsbildern.


Alles sehr schöne und interessante Anfragen, Aufträge, Nachfragen. Ich darf mich wieder mit Fragestellungen der Vermittlung von Inhalten anhand Gestaltungen aber auch im Zusammenspiel mit strategischen Überlegungen und Gegebenheiten von Unternehmungen beschäftigen. Das in einem überaus angenehmen Umfeld in meinem Büro und mit vielen liebenswerten und spannenden Menschen.



Eingang zum Büro in den Räumlichkeiten der ehemaligen Seifenfabrik Aspasia.




Und nicht nur die beiden Kühe auf dem Biohof-Stuls, und deren neuen Besitzer sind angekommen, nein, auch ich bin wieder zu Hause in der Kommunikation angekommen. Und es fühlt sich gut an.




Meine Lieblingsskizze der Woche. So kann man sich das Gehirn eines Patienten nach einer schwerwiegenden Diagnose vorstellen. (Skizze von Prof. Dr. med. G. Nagel).




Organisation und Kontrolle der neuen Visitenkarten der Firma Wendelspiess Partners AG.

36 Ansichten

© 2020 by TONICMOON GMBH

Rosenstrasse 14, 8400 Winterthur

079 623 87 19

info@tonicmoon.ch

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon